Mobile Datenerfassung mit MDE900

Mit dem mobilen Datenerfassungssystem MDE900 können Registriergeräte und Mengenumwerter lokal ausgelesen werden. Zählerstände, Anlagezustände und Archivdaten werden mit einer Bluetooth- oder Infrarotverbindung an einen PDA übertragen bzw. manuell erfasst. Das erlaubt die Erfassung und Übertragung von Energiedaten auch wenn eine Fernübertragung nicht möglich oder vorübergehend gestört sein sollte.

Leistungsmerkmale

  • Zentrale Definition und Übertragung von Auslesevorgaben und Routengängen
  • Automatische oder manuelle Vorgabe des Auslesezeitraums
  • Daten auslesen über Bluetooth, Infrarot-Adapter oder manuell
  • Speichern der Daten in den PDA
  • Anschließende Übertragung der Daten in eine zentrale Datenbank des WICO22-System
  • Plausibilitätsprüfung
  • Anzeige von Geräteinformationen
  • Automatische Zeitsynchronisation
  • Verarbeitung von Gerätetypen von RMG und von Drittanbietern

Das könnte Sie auch interessieren...

Ist MDE900 das richtige Produkt für Ihr Projekt? Entdecken Sie auch andere RMG Produkte mit ähnlichen Eigenschaften. Die Kombination aus mehreren Geräten oder Anwendungen ermöglicht außerdem noch exakteres Messen und macht Ihre Prozesse noch effizienter.