Datenfernauslesung mit WICO22

Mit der RMG Datenfernauslese-Zentrale WICO22 werden Energiemessdaten an einen zentralen PC übertragen und dort gespeichert. So können Registriergeräte, Mengenumwerter und DSfG-fähige Messgeräte ausgelesen werden.

Die Software unterstützt eine Vielzahl von Gerätetreibern. Die ausgelesenen Energiedaten stehen einfach und schnell für eine Weiterverarbeitung zur Verfügung.

WICO22 ist modular erweiterbar, um alle Anwendungsgebiete in der Energiewirtschaft und Industrie optimal abdecken zu können.

Leistungsmerkmale

  • Zeitgesteuertes und manuelles Datenfernauslesen von Gas-, Strom- und Wassermesswerten
  • Vielfältige Analysemöglichkeiten der Energiedaten
  • Einfacher, automatisierbarer Datenexport zu Abrechnungsprogrammen, Tabellenkalkulationen und in Textdateien
  • Abruf von DSfG-Geräten aller Hersteller
  • Abruf von Messwertregistriergeräten und Mengenumwertern mit proprietären Kommuniationsschnittstellen von RMG und Drittanbietern, wie Tritschler, Elster u.a.
  • Rufentgegennahme-Funktion für Meldungen aus den Anlagen
  • Visualisierung abgerufener Daten
  • Momentanwertdarstellung und Fernparametrierung von Anlagen
  • Integriertes Paradox-Datenbanksystem
  • Verfügbar als Einzelplatz und Client/Server-System
  • Optionale telefonische Unterstützung und Update-Support

Das könnte Sie auch interessieren...

Ist WICO22 das richtige Produkt für Ihr Projekt? Entdecken Sie auch andere RMG Produkte mit ähnlichen Eigenschaften. Die Kombination aus mehreren Geräten oder Anwendungen ermöglicht außerdem noch exakteres Messen und macht Ihre Prozesse noch effizienter.